Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist für die Jokon GmbH ein zentrales Anliegen und wird daher auch beim dem Online-Angebot auf der Web-Site jokon.de strikt  in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit befolgt.

Damit erfolgt die Erhebung, Verarbeitung (umfasst die Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Ihrer Daten, die im Rahmen der Nutzung des Internetangebots der Web-Site jokon.de von Ihnen angegeben oder erzeugt werden, ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften (TMG, BDSG, RStV).

Die Grundsätze der Jokon GmbH für das Erheben, Verarbeiten und Nutzen Ihrer Daten möchten wir Ihnen nachfolgend kurz darlegen.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person, wie etwa Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse.

Bei der Reservierung oder Bestellung werden nur die personenbezogenen Daten erhoben, die Sie uns von sich aus mitteilen. Wir verarbeiten und nutzen diese Daten dann, soweit dies für die Bestellung und die Weiterverarbeitung (z.B. Anlieferung) notwendig ist.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die Sie nicht aktiv zur Verfügung stellen, sondern die passiv erhoben werden können, während Sie sich auf der  Website bewegen.

Beim Besuch unseres Online-Angebots speichert unser Provider den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code, die Internetseite, von der Sie uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Die Speicherung erfolgt zur Ermittlung von Störungen oder Missbrauch unseres Online-Angebots sowie statistischen Erhebungen soweit sie zum Aufbau weiterer Verbindungen und/oder zu Abrechnungszwecken erforderlich sind.

Eine Auswertung Ihrer Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt, sofern Sie einer solchen Nutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Im Falle von Störungen oder eines Missbrauchs behalten wir uns eine Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden vor. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Nutzungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

3. Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von WWW-Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt wird und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server.

Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Auf der Web-Site jokon.de werden Cookies eingesetzt. In aktuellen Browsern können Sie sich diese Cookies anzeigen lassen, löschen oder die Erstellung von Cookies von der Web-Site jokon.de auf Ihrem PC unterbinden.

4. Weitergabe Ihrer Daten

Von uns erhobene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn,

• es liegt Ihr ausdrückliches Einverständnis vor,

• ein Dritter weist uns gegenüber nach, dass Sie durch Einstellung von Inhalten (Texten, Bildern usw.) in unser Online-Angebot gegen seine Rechte verstoßen haben und fordert uns zur Herausgabe Ihrer Daten auf oder

• wir sind zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.

5. Änderung Ihrer Daten und Widerruf

Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten korrekt zu speichern. Sie können Ihre Daten allerdings jederzeit ändern (d. h. aktualisieren, korrigieren und/oder ergänzen) oder löschen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit prüfen wir Ihre Identität, bevor Sie solche Maßnahmen vornehmen können.

Sollten Sie eine Änderung Ihrer Daten wünschen, können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse erreichen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen und/oder eine erteilte Einwilligung widerrufen, werden wir sämtliche gespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen. Bitte berücksichtigen Sie, dass aus technischen oder organisatorischen Gründen eine Überschneidung zwischen Ihrem Widerspruch und der Nutzung Ihrer Daten auftreten kann.

Einen Widerruf können Sie hier einlegen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

6. Keine Haftung für Internet-Sites von Herstellern und Partnern

Auf unseren Seiten verweisen wir auf unsere Hersteller und Partner, die ihrerseits Web-Sites und -Dienste anbieten. Diese unterliegen in der Regel eigenen Datenschutzerklärungen. Für diese nicht mit uns in Zusammenhang stehenden Erklärungen übernehmen wir keine Haftung. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

7. Datensicherheit

Wir fühlen uns der Sicherheit Ihrer Daten verpflichtet. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die wir online erfragen, zu sichern und zu schützen. Dennoch können wir für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

8. Auskünfte/Anregungen

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz auf der Web-Site jokon.de steht Ihnen die Datenschutzbeauftragte der Jokon GmbH gerne zur Verfügung:

Jokon GmbH
Beauftragte für den Datenschutz
Frau Odenthal-Wissmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

9. Änderung der Datenschutzbestimmung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeine Datenschutzbestimmung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Für die Nutzung unseres Online-Angebots gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der Allgemeinen Datenschutzbestimmung.

Sofern Sie uns anlässlich der Nutzung von Diensten personenbezogene Daten von sich aus mitgeteilt haben, werden wir Sie über die geänderten Bedingungen in geeigneter Weise (z. B. per eMail) spätestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten informieren. Widersprechen Sie diesen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gilt die geänderte Allgemeine Datenschutzbestimmung als angenommen. Wir werden Sie in unserer Mitteilung auf die Bedeutung dieser Vierwochenfrist gesondert hinweisen.

 

Stand: 3. August 2013